Ein neues Kapitel für Heym Collections

Heute dürfen wir endlich mit Euch teilen, woran wir in den letzten Wochen und Monaten intensiv gearbeitet haben. Heym Collections ist eine strategische Partnerschaft mit der numa Group eingegangen, Deutschlands führendem Technologie-Anbieter im Bereich der Kurzzeitvermietung. Die aufstrebende Brand aus Berlin hat es sich zur Mission gemacht, in einer Welt der spießigen, zugeknöpften, gesichtslosen Hotels einen neuen Weg einzuschlagen.

Mittels modernster Technologie kreiert numa einzigartige Erlebnisse für den modernen, designaffinen Reisenden. Unnötiger Pampam macht Platz für Einfachheit.  Diese Vision teilen auch wir von Heym Collections und so hat eine Kollaboration der ganz besonderen Art ihren Beginn genommen.

„Der Fokus auf zeitgemäße Gastfreundschaft und die Leidenschaft, allen Gästen inspirierende ‚Aufenthalte mit Seele‘ zu bieten, eint Heym Collections und numa in ganz besonderem Maße. Bei der Organisation im Hintergrund setzen wir gemeinsam auf modernste und äußerst flexible Technologien für einen reibungslosen Ablauf des täglichen Betriebs, maximale Flexibilität und Sicherheit”, meint CEO Martina Toifl.

Martina Toifl CEO Heym Collections
Martina Toifl. Foto © Theresa Pewal

Ivy, Mozart, Maximilian sowie die Boutique Apartments werden von nun an unter der Marke numa vermarktet. Die Hotels und Apartments wurden mit neu entwickelten Technologielösungen zur Optimierung und Automatisierung der Hotel-Betriebsprozesse ausgestattet. Auch die komplexe internationale Hotelvermarktung über zahlreiche Webportale wird seither von der numa Gruppe zentral organisiert.

Die Residenzen im Salzkammergut, Villa Alma und Villa Flora, werden weiterhin vom Heym Collections Team betreut. Diese Häuser wurden mit der Technologie von numaGO, dem Franchising-Geschäftsbereich der numa Group, ausgestattet.

Abstriche bei der Qualität des Services gibt es dabei nicht. Der Fokus auf Gastfreundschaft und das Streben, jedem Gast einen inspirierenden Aufenthalt in unserer wunderschönen Stadt zu bieten, bleiben nach wie vor ein integraler Bestandteil der Firmenphilosophie. Wir sind gespannt auf dieses neue aufregende Kapitel und freuen uns gemeinsam die Hospitality Industrie in und um Salzburg vorantreiben und mit innovativen Ideen auf den Kopf zu stellen.

Salzburg Blog